Carsten Uhlig ist Architektur – Projektmanager und arbeitet auf unterschiedlichen Baustellen des Lebens in und um Hamburg, Berlin und dort, wo die Neugier zum Projekt ihn hin bewegt.
Seit 2019 Autor des Buch: DAS HAMBURGER WOHNZIMMER – Gespräche über Hamburg, dass 2019 im Textem Verlag erschienen ist. Seine Projekte, Texte und Zeichnungen drehen sich immer wieder um den Menschen und dessen Lebensraum.

Seit 2014 Gründer und Betreiber des Projekts »ZustandsZone / Galerie – Projekt – Zwischenraum« in Hamburg & Lauenburg/Elbe, dass mit 30. Ausstellungen 2020 sein 6 jähriges Bestehen feierte.

(Fotograf: Lars Krüger)

2019 ist das Buch: Das Hamburger Wohnzimmer – Gespräche über Hamburg von
Carsten Uhlig im Textem Verlag erschienen.

Kleine reale und fiktive Geschichten, die Stadt ein großes Theaterstück, kontroverse Dialoge,
mit unterschiedlichsten Bewohnern in ihren vier Wänden. Die Szenerien spannen Bögen
zwischen einzelnen Stadtvierteln und der großen pulsierenden Behausung Hamburg. Von
2010 bis 2017 besuchte Carsten Uhlig quer durch die Stadt 150 Wohnsituationen von reich
bis arm.

»Zu Hause ist für mich dort, wo ich mich wohlfühle!« (J. W. Goethe)

192 Seiten, 16 €
ISBN: 978-3-86485-226-8
http://www.textem.de/uhlig-wohnzimmer.html

 

2022 // Das Buch: Die Angler vom Heiligendamm

Ist in Arbeit.….»Der Typus eines Helden, der von einer Doppelleidenschaft gesteuert wurde, nämlich
von der Gier nach ….. und nach ……….

Dabei wird auf dem Heiligendamm ein Experiment gewagt, was das zufällige aufeinandertreffen verschiedenster erholungsbedürftiger Urlauber – Bewohner – Angler bereit hält.

Architektur, Klinik, Hotel, Geschichte, Gegenwart, die Aufhebung verschiedener Verhältnisse, ein Werk der Sehnsucht, die unbändige Seele, das gesamte ein Kniefall der

literarischen Reportage, bis ins kleinste nautische und gruppenpsychologische Details. Wenn alles gut geht, hier kommt der Gedanke, dort geht er hin.

Ausstellungsprojekte:

2020 GEDANKENRÄUME EINER STADT (Zeichnungen zum Buch: DAS HAMBURGER WOHNZIMMER)

2019 Handwerk wird Moderne-Manufaktur
Eine Ausstellung im Rahmen des 100 jahre bauhaus & Hamburger Architektur Sommer 2019 //
2017 BDA Galerie Berlin – Gruppenausstellung BERLIN NEUSTADT // 2015 BDA Galerie
Berlin – Gruppenausstellung DER HIMMEL ÜBER BERLIN // 2015 antworten auf die große
frage – Gruppenausstellung – xpon-art gallery // Hamburg 2012 – 2015 Installation FLYING
ART – Galerie Nolan Judin Berlin //

2014 Gründung des Non-Profit Projekts ZustandsZone, Galerie-Projekt-Zwischenraum
in Hamburg // 2013 BDA Galerie – Gruppenausstellung WEITERENTWICKLUNG DER
HAUPTSTADT / BERLIN // 2013 BDA Galerie – Gruppenausstellung SOZIALER
WOHNUNGSBAU / Berlin // 2013 Installation, Work in Lissabon (Portugal)
2012 NO PUBLIC SPACE – Gruppenausstellung / Frappant Galerie, Hamburg 2010 Galerie
ANNA 25 – Gruppenausstellung / München 2010 Installation im Rahmen des Hamburger
Architektur Sommer // 2010 Ein sanftes Schaufenster – Architektur – Eine ästhetische
Erfahrung – Teil 3 Begehbare Objekt- und Sound Installation 2010 Ausstellung – “Schatten”
im PANE E TULIPANI / Hamburg 2010 Jahresausstellung des BBK “Aktualität und eigenes
Werk” / Gruppenausstellung Kunsthaus Hamburg // Ausstellung – “Schatten” Sautter &
Lackmann, Hamburg 2008 Installation im Rahmen des Hamburger Architektur Sommer 2009
“Architektur – Eine ästhetische Erfahrung?” Begehbare Objekt- und Sound Installation
Installation – 2006 Installation – “Klanglabor”, Weimar // 2005 Napoli – Albergo dei Poverie,
Architektur Entwurfsprojekt -Internationales Musik und Klangzentrum für Neapel, Italien
2002 Gruppenausstellung – “Galerie Waschhaus”, Potsdam 2002-2005 Initiator, Kurator, Aussteller
des Kunstsalon Potsdam // 1999 Galerie am Kurfürstendamm, Berlin